Blog

Was ist eine Kindermodelagentur?


August 10, 2011 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Model Ratgeber


Kindermodels einer Kindermodelagentur

Eine Kindermodelagentur ist spezialisiert auf die Vermittlung von Kindermodels. Im Unterschied zur Modelagentur für Erwachsene, wird bei der Kindermodelagentur viel Wert auf kindgerechten Umgang gelegt. Kinder sind ein spezielles Klientel, das nicht nur anders angesprochen werden muss. Vielmehr müssen die Wünsche und Gefühle der Kinder beachtet, sowie ihre Grenzen früh genug erkannt werden. Das macht gute Kindermodelagenturen aus. Des Weiteren unterscheiden Kindermodelagenturen von normalen Modelagenturen bei den Auswahlkriterien ihrer Klienten. Kinder haben keine Traummaße; stattdessen wird meist der Spaß bei der Selbstpräsentation, Mut vor der Kamera zu stehen und ein gepflegtes Äußeres erwartet. Will man als Elternteil die Seriosität einer Kindermodelagentur prüfen, so sollten mindestens folgende Punkte beachtet werden:

  • Die Leistungen sind in Form von Referenzen transparent gemacht
  • Die Antworten auf mögliche Fragen sind im Portfolio klar formuliert
  • Die Sicherheit der Kinder, sowie ihrer Daten ist garantiert
  • Es findet keine Vermittlung an Privatpersonen statt
  • Die Eltern werden stets über Ort und Art des Shootings aufgeklärt

Auf Nummer sicher gehen sollte man dennoch, indem man in Internetforen die Erfahrungen anderer Eltern liest, sei es bezogen auf das Kindermodeln an sich oder bestimmte Kindermodelagenturen betreffend. Durch die umfassende Recherche findet man schnell gute Kindermodelagenturen und kann sein Kind dort anmelden. Im Internetzeitalter geht das besonders einfach: Auf der Webseite der Agentur füllt man den Fragebogen aus und fügt die erforderlichen Bilder, meist Portrait und Ganzkörperfoto, hinzu. Es kann eine Weile dauern bis die Antwort kommt, also heißt es warten und nicht verzweifeln. Entscheidet sich eine Kindermodelagentur für Ihr Kind, wird es zum Casting eingeladen, bei dem professionelle Fotos zur Sedcard-Vervollständigung gemacht werden. Später kontaktiert Sie die Agentur, falls Ihr Kind einen Modelauftrag bekommt.