Blog

Schmuck schmückt auch Models


Mai 2, 2014 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Mode


Schmuckkästchen sind perfekt zur Aufbewahrung von Schmuck ( Bildquelle: © Lsantilli - Fotolia.com )

Eleganter Schmuck passt zu jeder Gelegenheit, da er in vielen verschiedenen Formen und Materialien zu bekommen ist. Jede Frau ist verzaubert von dekorativen Ringen, hochwertigen Halsketten und Armbändern sowie von feinem Ohrschmuck der unterschiedlichsten Varianten.

Speziell Models tragen sehr gerne Schmuck, weil er ihre Schönheit perfekt unterstreicht. Dabei müssen die feinen Juwelen nicht unbedingt echt sein, da sie aber sicher zumindest einen ideellen Wert haben, sollten sie immer gut aufgehoben werden.
Für den modischen Schick gibt es hier besonders edle Schmuckkästchen, in viele Größen und Formen. So kann man sich auch verschiedene Schmuckkästchen kaufen, um sie z.B. in Kategorien zu unterteilen, damit man seine liebsten Stücke schneller findet. So werden verschiedenste Modelle in vielen Farben angeboten werden.

Die Materialien prächtiger Juwelen variieren sehr stark

Neben den verschiedenen Goldlegierungen in Gelbgold, Weißgold und Rosegold gibt es das edle Silber, vergoldete und unechte, aber sehr dekorative Stücke. Für die echten Preziosen werden auch echte Edelsteine, für den Besatz verwendet. Silber wird gerne in Verbindung, mit glitzernden Steinen wie Zirkonien oder Swarovski, sowie Halbedelsteinen, wie etwa Bernstein, Türkis und Mondstein, verarbeitet. Auch schimmernde Perlen werden, in vielen Formen angeboten und mit Gold oder Silber gefertigt. Für den Modeschmuck aus unechten Materialien oder aus Leder und Textilien gibt es unter anderem fantasievolle Glassteine und bunte Perlen. Egal, ob echt oder unecht: Für jeden Geschmack und zu jedem Kleiderstil gibt es die passenden Schmuckstücke.

Zu welchem Anlass welcher Schmuck passt

Nicht jedes Schmuckstück kann stets getragen werden, wobei zumindest zu unterscheiden ist zwischen:

  • legere Freizeit,
  • beruflicher Alltag und
  • besonderer Anlass.

Für jede dieser Gelegenheiten ist es ratsam, den Schmuck der Kleidung entsprechend anzupassen:

Das legere Outfit in der Freizeit
Hier darf mit dem Schmuck gerne experimentiert werden. Je nach Stil fällt er modisch und auffällig bei schlichter Kleidung aus oder minimalistisch bei gemusterten Stoffen oder speziellen Schnitten.


Offizielle Kleidung für den beruflichen Alltag
Hier wäre der dezente Schmuck sicher am besten geeignet, weil vielleicht ein Kostüm oder der Hosenanzug und ein schlichtes Oberteil getragen werden.


Das festliche Kleid für die Familienfeier, die Party oder den Ball
Nun darf das Geschmeide schön aufwendig und glitzernd ausfallen. Hier gilt aber auch, je auffälliger das Kleid, desto zurückhaltender sollte das Beiwerk sein, wozu auch die Juwelen gehören.