Blog

Natürlicher Look – Sei Du selbst


März 21, 2014 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Model Ratgeber


Glückliche junge Frau in der Natur.
Natürlichkeit ist heutzutage in der Modelwelt wichtiger denn je – doch warum ist das eigentlich so? Warum ist es wichtig stets möglichst natürlich zu sein und sich selbst treu zu bleiben? Authentisch zu sein, ist wichtig um einen Job zu ergattern – und authentisch ist man vor allem, indem man natürlich ist. Es ist empfehlenswert bei einem Casting und auch bei einem Job so zu sein, wie man wirklich ist.
Ein ernstgemeintes Lachen kommt meist sympathischer und glaubhafterbeim Gegenüber an, als künstliches Gekichere um dem anderen zu gefallen.

Natürlichkeit kommt besser an

Doch nicht nur im Bezug auf das Verhalten ist es wichtig natürlich zu wirken – auch bei der äußeren Erscheinung sollte man darauf achten, so natürlich wie möglich zu erscheinen. Modelscouts wollen ein potentielles Model möglichst ungeschminkt und unauffällig gekleidet sehen, um den Grundtypen erkennen zu können. Das Model ist quasi wie eine weiße Wand, die durch die Designer gestaltet werden will. Wer bereits beim Casting zu tief in den Farbtopf greift, zeigt sich nicht von der natürlichen Seite und kommt meist weniger gut an.

So tritt man natürlich auf

  • Das Verhalten sollte nicht gespielt sein. Selbstverständlich ist es manchmal nötig beispielsweise Müdigkeit zu überspielen – man sollte aber nicht auf übertriebe Art versuchen, bei einem Casting durch Dauer-Lächeln und ähnliches Verhalten zu überzeugen.
  • Sich selbst treu zu bleiben und auch so aufzutreten ist wichtig. Schließlich muss man beim Job mit dem Designer oder Fotografen zusammenarbeiten können – daher ist es für alle Beteiligten besser, ein authentisches Bild voneinander zu haben. Auch Models dürfen und sollen einen eigenen Charakter haben.
  • Beim MakeUp sollte so sparsam wie möglich vorgegangen werden: Unreinheiten abdecken, die Wimpern tuschen und einen transparenten Lipglos auftragen ist meist schon völlig ausreichend. Als angemessene Kleidung empfiehlt sich eine einfache Jeans und ein weißes Oberteil.

Wer diese Tipps beherzigt wird natürlich rüberkommen und hat damit einen Pluspunkt gegenüber denjenigen Models, denen es nicht gelingt Natürlichkeit auszustrahlen.

Komentare
  1. Make-Up -Trends für den Frühling 2016 | Modeln.net said on Dezember 8, 2015 10:07 am:

    […] an den Augen oder den Lippen, bleibt die Haut im Frühjahr 2016 eher zurückhaltend geschminkt. Natürlichkeit liegt hier voll im Trend, nur das Rouge darf natürlich mit einem starken Pink-Ton richtig knallen. […]