Blog

Models sind immer auf der Suche nach was Frechem und Neuem


März 18, 2014 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Mode


Freche Mode für sexy Looks (Bildquelle: © drubig-photo - Fotolia.com)

In der Welt der Models dreht sich nicht nur im Job alles um Mode und neue Trends und Styles. Auch privat steht die Kleidung immer im Mittelpunkt. Viele Models interessieren sich sehr für freche und neue Mode und möchten immer in den aktuellsten Modetrends gekleidet sein. Für ihren Beruf ist es wichtig, zu jeder Zeit top gestylt zu sein.

Aus diesem Grund ist es wichtig, bei einem Gang zum Supermarkt, dem Shoppingtrip oder einer ähnlichen Unternehmung Kleidung zu tragen, die frech und modern ist – aber natürlich nicht billig! Das liegt nicht nur an dem grundlegenden Modeinteresse der Models, sondern daran, dass jeder öffentliche Auftritt eine tolle Möglichkeit ist, sich als Model zu präsentieren. Durch spannende Outfits kann ein Model polarisieren und so eine Menge nützliche Aufmerksamkeit erlangen, die auch beruflich positive Auswirkungen haben kann.

Frech und elegant – die neuen Styles

Die neuen Styles aus der Modebranche sind sehr vielseitig. Besonders angesagt ist es, durch Kleidung zu schockieren oder zu provozieren, dabei aber immer stilvoll zu bleiben. Dies gelingt besonders gut durch raffinierte Schnitte und Stoffe. Beispiele für Materialien, die frech und schick sind, sind:

  • Samt
  • Spitze
  • Chiffon

Mit leicht transparenten Einsätzen an Kleidung kann man für freche Akzente sorgen, wobei dennoch nie zu viel sichtbar wird. Ein absolutes No-Go für Models sind schließlich zu freizügige Outfits, die ein billiges Image hervorrufen. Besondere Styles, die zugleich frech und hochwertig aussehen, kann man beispielsweise mit Outfits von http://www.traumshop2000.de/ kreeiren. In diesem Onlineshop findet man viele aktuelle Modetrends, die auch auf den großen Fashionshows der weltberühmten Designer zu finden sein könnten. Genau das Richtige also für Models, die es frech und wild mögen, aber dabei immer darauf achten, dass sie nicht billig wirken. Nur so kann ein öffentlicher Auftritt sich positiv auf die Karriere auswirken.

Coole Schnitte – frech und sexy

Durch auffällige Schnitte kann ein Model schnell die Aufmerksamkeit bekommen. Asymmetrie zum Beispiel ist sehr beleibt. Auch durch Überlängen oder lässige Oberteile, die zu figurbetonten Hosen kombiniert werden, kann man Aufmerksamkeit bekommen. Zudem sind bequeme und lässige Styles aus Materialien, die man damit erst einmal gar nicht in Verbindung bringen würde, wie Spitze, Chiffon und Co, im Trend.

Komentare