Blog

Models – Partys sind Arbeit


April 23, 2013 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Model Ratgeber


Happy Laughing Women Drinking Champagne and Singing Xmas Song

Modeln – ein partyreicher Beruf

Betrachten wir die Szenerie der Models von der Nähe, so wird immer wieder deutlich, dass neben zahlreichen Schlankheitswahn-Regeln oder Schönheitsidealen das Partyleben genauso wichtig ist. Was wäre unsere Heidi ohne ihre berühmte Halloween-Party?

Interessant sein heißt, auch interessant zu bleiben

Jungmodels, sogenannte Newcomer, leben von der Publicity. Je mehr Fotografen und Autoren sämtlicher Mode- und Klatschzeitschriften auf sie aufmerksam werden, desto höher steigt ihr eigener Marktwert. Klingt komisch, doch die Realität ist tatsächlich so.
In Zeiten, in denen Germany’s oder America’s next Topmodel noch gefunden werden muss, weisen genau die Models, die bereits im Showbusiness verankert sind, eine harte und anstrengende Karriere auf.

Harte Arbeit, nicht nur bei Castings

Models sehen gut aus, sind gepflegt und besitzen meist eine einzigartige Note, um einen großen Wiedererkennungsfaktor zu haben. Im Alltag zwischen Castingagenturen hin und her zu pendeln, ist jedoch nicht alles. Natürlich gehört es zu den Hauptaufgaben eines jeden Models, ausgefallene Kleider und schöne Schmuckstücke zu tragen, sich auf dem Laufsteg oder vor der Fotokamera zu aalen. Doch wie schaffen sie es, tatsächlich in den Köpfen der zahlreichen Menschen dieser Welt zu bleiben?

Neben dem beruflichen Aspekt müssen sich Models auch im privaten Leben präsentieren und in der Presse halten. Paparazzi spielen hierbei ebenfalls eine bedeutende Rolle. Diese fotografieren die Models dieser Welt in verschiedensten Lebenslagen, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Am nächsten Tag, finden wir diese Bilder dann in unserer Morgenpost oder Klatschzeitschrift.

Der Partygang für mehr Aufmerksamkeit

Auf Partys finden wir Paparazzi in Massen, auf der Suche nach dem besten Foto des Abends. Models haben hierbei die Funktion, sich anschaulich zu repräsentieren. Sei es mit einem gediegenden oder einem gewagten, nahezu extravaganten Outfit – auffallen sollten sie!

Vergessen wird häufig, dass auch Models ein privates Leben führen, mit normalen Problemen wie du und ich. „Kleine“ und somit alltägliche Probleme müssen auf Großveranstaltungen unterdrückt werden und das bezaubernste Lächeln aufgesetzt werden.
Eine schlechte Publicity kann sich schließlich negativ auf die weiterführende Karriere auswirken! Models müssen sich auf Veranstaltungen gut benehmen können und höflich sein, schließlich werden Sie, besonders in den Änfangen einer Karriere, oftmals gebucht, um teilnehmen zu dürfen.

Komentare