Blog

Model werden bei Zara


August 4, 2011 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Model Ratgeber



Model bei Zara zu werden ist sicherlich ein Traum vieler Nachwuchsmodels. Das Unternehmen aus Spanien gibt es seit Mitte der 1970er Jahre, seitdem hat es den europäischen Markt im Sturm erobert und hat heute weltweit mehr als 25.000 Beschäftigte. Auch wenn das Label, das sich auf Damen-, Herren- und Kindermode spezialisiert hat und damit einen breiten Markt bedient, in Deutschland noch nicht ganz so bekannt ist, so entwickelt es sich doch in den vergangenen Jahren zunehmend zu einem wichtigen Bestandteil der Modewelt in Deutschland. Kurz gesagt, wer für Zara modelt, ist auf dem Weg nach oben.

Model werden bei Zara

Model werden bei Zara

Bis man es bis dorthin geschafft hat, ist es allerdings ein steiniger Weg. Zunächst muss man natürlich einen Castingtermin bekommen, und dies setzt Connections und eine ganze Menge Glück voraus. Ein erster Schritt ist die Aufnahme bei einer einschlägigen Modelagentur, die Kontakte zum Modelabel Zara hat und die dem Nachwuchsmodel bei der Erstellung einer professionellen Fotomappe helfen kann. Modelagenturen gibt es in Deutschland viele, darunter leider auch einige schwarze Schafe. Deshalb ist es absolut unerlässlich, zuvor Erkundigungen über die Agenturen einzuholen. Wer sich für die Arbeit für Zara interessiert, sollte sich vor dem Unterschreiben des Modelvertrags gezielt nach einer Zusammenarbeit mit diesem Label erkundigen.
Doch auch wenn die Mappe stimmt und eine Agentur mit ausreichend Vitamin B gefunden ist, ist weiterhin Eigeninitiative gefragt. Es empfiehlt sich, selbstständig nach Model Castingterminen Ausschau zu halten, beispielsweise mithilfe einschläger Websites, die solche Termine sammeln und im Internet veröffentlichen.

Kommen Sie als Model keinesfalls unvorbereitet zum Casting! Die Castingagenten bei Zara werden Ihr Wissen über das Unternehmen prüfen und erwarten, dass Sie mit der Kollektion bestens vertraut sind. Eine erste Anlaufstelle bietet auch hier das world wide web. Die Internetpräsenz des Modelabels ist die erste Adresse, aber auch im Rahmen der Jobbörse von Iditex, einer der bedeutendsten Vertriebsgruppen der Welt, zu der auch Zara gehört, kann ein interessiertes Model Anhaltspunkte finden. Hier kann man online den Lebenslauf und auch Referenzen in Form von Fotos hochladen und sofort verschicken.