Blog

Karrierestart Coverfoto


April 23, 2013 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Model Ratgeber



Viele junge Mädchen und auch Jungs haben den Traum, einmal als Model auf dem Cover einer bekannten Modezeitschrift zu sein. Es handelt sich in diesem Fall um die erste Seite vom Einband, welche so für jeden einsehbar ist und mitunter auch über Karrieren entscheiden kann. In der Modewelt sind die wichtigsten Magazine 

  • Elle
  • Vogue
  • Glamour
  • Sports Illustrated
  • InStyle

die internationalen Erfolg feiern und auch für ihre Modestrecken bekannt sind. Aus diesem Grund versuchen viele Models auch auf ein Cover zu kommen.

Die Chance nutzen

Models auf einem Cover können sich schnell einen Namen machen und das liegt vor allem daran, dass auch die großen Designer, Fotografen und Unternehmen diese Bilder nutzen, um den Überblick zu behalten und sich ein Bild davon zu machen, welcher Typ von Model gerade gut ankommt. Viele Frauen wie Heidi Klum, Kate Moss und Naomie Campbell waren schon auf einem Cover zu sehen und wurden erst danach wirklich von den Designern gebucht. Es sind also nicht unbedingt bekannte Gesichter, sondern vor allem Models, die etwas Neues und Frisches haben. Die Verleger arbeiten aus diesem Grund auch eng mit den einzelnen Agenturen zusammen und suchen so nach einem möglichen Gesicht für das kommende Cover.

Es als Model auf ein Cover schaffen

Sollten Models planen, sich für ein Cover ablichten lassen zu wollen, dann bedarf es vor allem der richtigen Kontakte. In den meisten Fällen gibt es kein Casting, sondern die Verleger wenden sich gezielt an die entsprechenden Frauen und Männer, welche sie sich auf dem Cover vorstellen können, und treffen dann mitunter noch einmal eine Vorauswahl.
Wichtig ist es auch, sich nicht auf einem einzigen Bild auszuruhen, sondern sich bei weiteren Agenturen zu bewerben und zu den Castings zu gehen.

Fakt ist, dass ein Cover in jedem Fall ein Karrieresprungbrett sein kann, wenn Model und Agentur auch danach noch hart für weitere Aufträge arbeiten und das Model es schafft, sich von der Masse abzuheben.