Blog

Karrierestart als Kindermodel – Worauf Eltern achten sollten


Oktober 1, 2013 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Model Ratgeber


kindermodel1

Dass Kinder als Models in der Werbebranche beliebt sind, wird tägliche durch Kampagnen großer Modefirmen, Discounter-Werbung oder auch Plakatkampagnen bewiesen. Jährlich bewerben sich tausende Väter und Mütter mit ihrem Sprösslingen bei Agenturen, mit der Hoffnung auf einen gelungenen Karrierestart in der Modelwelt. Sehr häufig steht hier allerdings die Eitelkeit der Eltern an erster Stelle – noch vor der Begeisterung und Freude der Kinder an diesem Job.

Dabei ist es wichtig, dass der Spaß im Vordergrund steht. Zudem sollte auch die Erwartungshaltung bei den Kleinen seitens der Eltern nicht zu hoch angesetzt werden, damit es keine Enttäuschung gibt, wenn die Zusage zum Job mal nicht erfolgt.

Die Bewerbung bei einer Kindermodelagentur

Der erste Schritt in Richtung Karriere führt meist über eine Kindermodelagentur. Eine Anmeldung kann entweder über ein Casting oder eine Bildermappe, die der Agentur zugeschickt wird, erfolgen. Für diese kann man einen Fotografen, der entsprechende Bilder anfertigt, buchen. Generell genügen für Bewerbungen aber auch Amateurbilder, die das Kind im Portrait und Ganzkörperprofil zeigen.

In den meisten Fällen geht es nicht darum, dass das Kind eine ausgesuchte Schönheit ist, schließlich entscheidet die Art der jeweiligen Kampagne bzw. des Auftrages, welcher Modeltyp gesucht wird. So könnte einerseits zum Beispiel für Plakatwerbung bestimmter Vereine auch nach Kindern mit Behinderung, andererseits für Werbung im Bereich Strumpfhosen für Frauen und Babys sowohl nach männlichen als auch weiblichen Kleinkindern gesucht werden.

In vielen Dingen hilfreich für später

Dass sich in jedem Fall eine längere Karriere im Modelbusiness entwickelt, kann nicht versprochen werden. Der Großteil der Kinderstars ist im Erwachsenenalter nicht mehr gefragt, die Aufträge für die Kleinen somit nur ein Ausflug in das Modelbusiness.

Trotzdem kann eine derartige Karriere in vielen Dingen hilfreich für das spätere Leben des Kindes sein. Nicht nur, dass die Aufträge und Buchungen Geldbeträge einbringen, die man für die Zukunft des Kindes anlegen kann, auch die Erfahrungen, die mit dem Job einhergehen, können hilfreich für die Entwicklung sein – besonders in Bezug auf Pünktlichkeit und Disziplin.

Komentare