Blog

Fashion von Street One


September 3, 2012 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Model Ratgeber



Sie prägen Modetrends durch ihre Erscheinung und sehen immer toll und gepflegt aus: Models gehen mit dem Geist der Zeit, haben selbst ein Trendgespür und können Modeerscheinungen gekonnt umsetzen. Doch nicht nur dieses Gespür ist es, was das Trendbewusstsein von Models ausmacht: Auch Kreativität, Mut und Experimentierfreudigkeit gehören dazu. Die Mode von Street One bietet da eine tolle Grundlage, denn sie lässt sich vielseitig einsetzen.Einen großen Sprung für die Karriere bedeutet es somit, wenn man es als Model schafft, durch eigenes Gestalten und Kombinieren einen Trend zu setzen, der dann von Designern umgesetzt wird.

Altes neu interpretieren und klassische Looks beibehalten:

Ein Grund, warum Models immer gut gekleidet sind, ist, dass sie neue Trends vom Catwalk aufgreifen, aber auch, dass sie ihrem eigenen Stil treu bleiben und auf Klassiker wie Blusen und dunkle Hosen z. B. von Street One nicht verzichten. Diese Wandelbarkeit ist es, die das gelungene Spiel mit Mode, mit Formen und Farben ausmacht. So können beispielsweise längst vergangene Trends neu interpretiert und auf eine außergewöhnliche und persönliche Art und Weise umgesetzt werden. Manchmal muss es sogar nur ein kleines Detail am Gesamtoutfit sein, das den neuen und besonderen Eindruck ausmacht, der sich dann später zum Trend entwickelt.
Der Rest des Outfits kann somit ruhig klassisch und edel sein. Aber auch jugendliche Mode wie die Bekleidung von Street One kann man toll mit ausgefallenen Elementen zusammen tragen.

Schmuck, Accessoires und Make-up:

Es ist nicht immer die Mode alleine, die einen Trend ausmacht. Insbesondere im Zusammenspiel mit dem passenden Make-up und den entsprechenden Accessoires kommt sie besonders gut zur Geltung und ein harmonisches Gesamtbild entsteht. So können Models, die neue Trends setzen oder mit verschiedenen Trends spielen, Farben kombinieren und eigene Looks zum Hingucker machen.
Accessoires wie Handtaschen oder auffälliger Schmuck an Handgelenken, Ohren und Hals können ebenfalls ihren Teil zu einem tollen Gesamtlook beitragen. Was die Form und das Design von Schmuck betrifft, so sollte man dem eigenen Stil als Model immer treu bleiben, damit der Look stimmig und nicht aufgesetzt wirkt. Das gilt auch im privaten Leben, weil mal als Model natürlich modetechnisch immer präsent ist.
Schuhe runden einen jeden Look ab und verleihen ihm eine weitere persönliche Note. Models sollten zu vielen Gelegenheiten hohe Schuhe, also Pumps oder High Heels tragen, weil sie das Bein strecken und die ganze Silhouette, an der die Mode zu sehen ist, graziler wirken lassen.