Blog

Fashion Hero – Claudia Schiffers sucht neue Modestars


Oktober 29, 2013 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Mode


In der Sendung Fashion Hero sucht Claudia Schiffer neue Modedesigner.

Mit Fashion Hero gibt es in Deutschland seit Herbst 2013 eine weitere Castingshow, bei der mal richtiges Handwerk im Mittelpunkt steht: Design! Es werden kreative neue Designer gesucht die schon während des Castings die Chance bekomme ihre Kleidung auf dem deutschen Markt zu verkaufen.

Die Gesichter hinter dem Laufsteg

Ziel der Sendung ist es, aus 21 talentierten Designern den Besten herauszufinden und ihn zum Fashion Hero zu küren. Dieser gewinnt am Ende einen Auftrag in Höhe von 1,5 Millionen Euro und kann seine Kollektion über die drei Modeunternehmen Karstadt, Asos und S.Oliver verkaufen.
Im Gegensatz zu bisherigen Formaten gehen die anderen Kandidaten nicht zwangsläufig leer aus. Bei Fashion Hero haben die Designer die Chance, ihre Outfits direkt an die drei Modeunternehmen zu verkaufen, was nach dem bekannten Auktionsprinzip geschieht: Entscheidet sich eine der Firmen für die vorgestellten Modelle, wird durch den entsprechenden Einkäufer ein Gebot abgegeben und der Designer ist nicht nur eine Runde weiter, sondern verdient auch richtiges Geld. Gibt es mehrere Gebote, siegt natürlich das höchste. 
Fashion Hero punktet nicht nur mit der Auswahl an kreativen Designern, sondern hat sich mit Anne Rech (Asos), Petra Winter (S.Oliver) und Herrn Maeder (Karstadt) auch sehr charismatische Einkäufer geholt.

Fashionexperten als Mentoren

Fashion Hero lebt nicht alleine von Designern und Einkäufern, sondern erhält mit dem Topmodel Claudia Schiffer prominente und fachkundige Unterstützung. Zusammen mit Markenkommunikationscoach Ute Huesch und Starstylisten Sascha Lilic bildet sie das Mentorenteam, das mit Rat den jungen Talenten zur Seite steht. Alle blicken auf viele erfahrungsreiche Jahre im Modebusiness zurück und wissen daher, wie moderne Kleidung geschaffen sein muss, damit sie sich verkauft.
Allerdings geben sie nicht nur Tipps, sondern können Designer „retten“, die von den Einkäufern kein Gebot bekommen haben und eigentlich ausgeschieden sind. Diese Talente erhalten im sogenannten Fashion Showdown alle die gleiche Aufgabe: Jedem angehenden Fashion Hero wird ein und dasselbe Stück gegeben, aus dem innerhalb von 30 Minuten etwas Neues geschaffen werden muss, das die Mentoren vom Potential des Designers überzeugen soll.

Einzigartige Gelegenheiten

Frei nach dem Motto: „Gestern noch im Fernsehen und heute schon in meinem Schrank!„, können die Zuschauer im Anschluss der Sendung die Gewinneroutfits online und im Handel erwerben und somit zeigen, dass in ihnen auch ein Fashion Hero steckt. Schnell sein lohnt sich, denn einige Stücke waren bereits innerhalb weniger Stunden nach der Sendung ausverkauft.
Neben vielen Emotionen glänzt Fashion Hero auch mit überraschenden Highlights. Claudia Schiffer war beispielsweise von einem Parker so begeistert, dass sie ihn direkt auf dem Laufsteg dem eigentlichen Modell abnahm und ihn nochmals dem Publikum und den Einkäufern präsentierte.

Fashion Hero ist ein Must-have für den Fernsehabend!

Komentare