Blog

Ein natürlicher Look beim Casting


Dezember 2, 2013 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Model Ratgeber



Zahlreiche Modemagazine und Zeitschriften benötigen für ihre Ausgaben immer wieder Models, um für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zu werden. Wer sich für einen Auftrag interessiert, kann in der Regel an einem entsprechendem Casting teilnehmen. Damit dieses Casting erfolgreich verläuft, empfiehlt es sich, einige Aspekte bereits im Vorfeld zu beachten. Das A und O stellt natürlich eine charismatische und authentische Ausstrahlung dar. Weiterhin ist auch ein natürlicher Look wichtig, wenn es darum geht, sich für das Casting zurecht zu machen. Eine große Rolle spielen unter anderem Outfit, Frisur und Make Up. Gerade was das Make Up betrifft, sollte ein schlichtes Design gewählt werden. Das Gleiche betrifft auch das Outfit, dabei kommt es natürlich noch darauf an, für welches Produkt letztendlich geworben wird.

Eine gesunder Teint für eine gelungene Ausstrahlung

Damit das Model beim Casting optisch punkten kann, macht sich eine leicht gebräunte Hautfarbe sehr positiv. Zu diesem Zweck kann zum Beispiel Spray Tanning für gesunde Bräune verwendet werden. Dieser Teint stellt schließlich eine optimale Basis für ein natürlich wirkendes Make Up dar. Im Grunde reichen dann Wimperntusche und ein wenig Lipgloss. Bei Bedarf kann auch ein Hauch Rouge aufgetragen werden. Die natürliche Schönheit des Models wird auf diese Weise positiv unterstrichen.

Das passende Outfit für ein Casting

Zahlreiche Models, welche an einem Casting teilnehmen wollen, fragen sich, welches Outfit sie tragen sollen, damit sie möglichst gut aussehen. Auch hier gilt in den meisten Fällen die Devise: Weniger ist mehr. Von besonders aufwendigen Outfits sollte daher abgesehen werden, das gilt auch für unbequeme hochhackige Schuhe. Den meisten Auftraggebern ist es sehr wichtig, das potentielle Modell in ihrem natürlichen Look zu betrachten. Entsprechende Outfits werden ohnehin später seitens der Auftraggeber gestellt. In Frage kommen also schlichte enge Jeans, Sandalen oder Ballerina und ein figurbetontes Top. Das Top fällt je nach Jahreszeit kurz- oder langärmlig aus.

Schöne Haare für den tollen Look

Haare stellen ein wesentliches Schönheitsmerkmal dar. Diese Tatsache kann postiv genutzt werden, wenn es zum Casting geht. Wer mag, kann die Haare offen tragen und sie in leichten Wellen frisiert locker fallen lassen. Wichtig ist in jedem Fall, dass das Gesicht frei ist, denn immerhin geht es um ein Casting, dort werden Gesicht, Figur, Ausstrahlung und Körperhaltung betrachtet. Wichtig ist es weiterhin, bei einem Casting möglichst entspannt zu bleiben, denn Freude wirkt sich immer sehr positiv auf die gesamte Ausstrahlung aus.