Blog

Die Sommermode 2014


März 19, 2014 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Mode



Der Winter ist überstanden und endlich lässt sich auch hin und wieder die Sonne blicken. Der Sommer 2014 steht vor der Tür und schon jetzt darf die Mode mit großer Spannung erwartet werden. Doch was wird diesen Sommer wirklich in sein und welche Mode sollte man in jedem Fall vermeiden?

Was wird diesen Sommer in sein?

Die Modetrends für den Sommer 2014 dürfen Lust auf mehr machen. Sowohl kleine, als auch große Karos dürfen dieses Jahr auf Hosen, Jacken, T-Shirts und Hemden auf keinen Fall fehlen. Das gleiche gilt für Rosen-Prints. Dieses Jahr ziert viel Romantik die Kleiderschränke in Deutschland. Besonders auf Rücken, Shirts, Blusen und Hosen kommen die Rosen-Prints sehr gut zur Geltung. Die Handtasche wird sich in diesem Sommer vom normalen Erscheinungsbild einer Frau verabschieden müssen. Smartphone, Portmonee und weiterer Kram können 2014 ganz bequem in einem Rucksack transportiert werden. Schon auf den Fashionshows im vergangenen Jahr feierten die Rucksäcke ein großes Comeback.
Auch darf buntes Leder in diesem Jahr nicht fehlen. Rücke, Kleider und Hosen aus Leder wirken edel, elegant und können mit anderen Farben gut und leicht kombiniert werden. Das Leder sollte 2014 jedoch in bunten Farben getragen werden.

Weitere Sommermode für das Jahr 2014

Einteiler wie z. B. Jumpsuits waren bereits 2013 sehr beliebt. Doch dieses Jahr dürften nur die wenigsten Frauen einen Weg um die Einteiler finden. In jedem Schrank sollte sich daher mindestens ein Teil davon befinden. Die Designer haben dazu beigetragen, dass die Farbe Geld 2014 angesagt ist. Die Farbe bietet sich bei Hosen, Shirts und Blusen sehr gut an. Auch wird es in diesem Sommer sehr durchsichtig. Zwar ist dieser Trend nicht neu, dennoch kommt er 2014 stark in Mode. Transparente Oberteile eröffnen einen Blick auf die BHs und auf den freien Oberkörper und sind daher im Sommer sehr angenehm zu tragen. Des Weiteren werden in diesem Jahr auch bauchfreie Oberteile zum wieder aufkommendem Trend gehören. Doch niemand muss sich davor fürchten, zu viel Bauch und Speck zu zeigen. Stattdessen sollte nur ein schmaler Schlitz zwischen der Hose und dem Oberteil offenbart werden. Mit diesen Sommertrends geht sicherlich niemand ein Risiko ein und wird auch im Sommer 2014 durch moderne und angesagte Mode glänzen können.