Blog

Die Model WG


August 19, 2011 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Allgemein



„No job, no loft!“ – So lautet das Prinzip der Reality-Show „Die Model WG„. Schon zwei Staffeln lang konnte man sechs Nachwuchsmodels auf Schritt und Tritt bei ihrem Zusammenleben in einem Luxus-Loft in Köln bzw. Berlin beobachten. Dabei müssen die Mädchen die Miete für die Wohnung durch Modeljobs selbst verdienen. Wer zu wenig Jobs ergattert und so nicht zum Füllen der WG-Kasse beitragen kann, muss die Model WG verlassen. Alle Kandidatinnen, die die WG verlassen, sei es freiwillig oder aufgrund von ausbleibenden Erfolgen, werden durch neue Models ersetzt. Unterstützt bei ihrer Suche nach Jobs werden die Mädchen von Modelagent und Moderator der Show Peyman Amin, der als Jury-Mitglied von Germany’s Next Topmodel (GNTM) bekannt wurde.

In der ersten Staffel (2010) wurde die Model WG größtenteils von ehemaligen Teilnehmerinnen der erfolgreichen Castingshow Germany’s Next Topmodel bewohnt. In der ersten Staffel 2010 sorgten Zicke Tessa Bergmeier (GNTM 4. Staffel, Platz 14) und überehrgeizige Austria’s Next Topmodel Siegerin Larissa Marolt (GNTM 4. Staffel, Platz 8) für Zündstoff. Auch Tollpatsch Sarina Nowak (GNTM 4. Staffel, Platz 6) und Mauerblümchen Denise Dahinten (GNTM 2. Staffel, Platz 10) waren mit von der Partie. Als einziges „richtiges“ nicht-gecastetes Model sorgte Aline Annabelle Schmidt für Unmut in der Wohngemeinschaft, als sie den anderen von Anfang an die Show und sämtliche Jobs stahl. Nach sieben Wochen Zickenkrieg und turbulentem WG-Leben konnte schließlich Anne-Kathrin „Anni“ Wendler (GNTM 2. Staffel, Platz 2) „Die Model WG“ für sich entscheiden und gewann einen Platz in einer Model-WG in New York.

2011 strahlte Pro7 die zweite Staffel von „Die Model WG“ aus. Im Gegensatz zur ersten Staffel zogen diesmal keine Ex-GNTM-Kandidatinnen, sondern von Pro7 als „Newcomer“ betitelte Mädchen in die Model WG ein. Von verwöhntem Mädchen aus reichem Hause bis zur selbstbewussten Fußballerin war alles vertreten und Stress somit vorprogrammiert. „Die Model WG“ verhalf schließlich der 23-jährigen Yvonne zum Erfolg. Sie gewann einen Modelvertrag mit einer New Yorker Agentur. Dennoch, ohne die mehr oder minder prominenten Ex-GNTM-Kandidatinnen lagen die Einschaltquoten der Sendung weit unter dem Senderdurchschnitt und die zweite Staffel Reality-Show „Die Model WG“ wird somit wohl die letzte bleiben.