Blog

Die Aufgaben eines Model Bookers


August 20, 2012 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Featured


model-booker

Der Beruf Model Booker ist so vielseitig wie die Branche, in der er tätig ist. Viele Menschen Träumen von einem Job in der Modebranche, dabei steht der Model Booker in der Rangliste ziemlich weit oben. Harter Arbeitsalltag, ständige Erreichbarkeit und permanenter Stress werden dabei oft übersehen. Stattdessen stehen Glamour, Ansehen und die Aussicht auf eine Menge Geld bei vielen Menschen im Vordergrund, wenn es um den Traumjob als Model Booker geht.

Die Realität lässt jedoch nicht lange auf sich warten. In Top-Agenturen sind schon mal an die 400 Telefonate am Tag normal. Dabei geht es nicht nur darum, Models für ein Shooting zu buchen, sondern viel mehr eine komplette Produktion zu organisieren. Der Model Booker muss ständig ein Auge darauf haben, wo sich die Models gerade aufhalten und ob der Modeltyp zur Anfrage des Kunden passt. Sogar für den individuellen Look des Models ist der Model Booker zuständig. Wenn etwas schief gehen sollte, dann bekommt der Model Booker das zu spüren. 200 % Aufmerksamkeit reichen da oftmals nicht aus. Termine müssen eingehalten, dafür entsprechende Visa für die Models beantragt werden und auch das Aushandeln der Gage gehört zu seinem Zuständigkeitsbereich.

Selbst für die Lebensläufe der Models ist der Model Booker zuständig, schließlich ist es seine Aufgabe, die Models an den Mann zu bringen. Wer Model Booker werden möchte, der sollte viel Leidenschaft, Einfühlungsvermögen so wie Verhandlungsgeschick an den Tag legen. Die Modebranche ist hart umkämpft, deshalb gehen hier allzu sensible Naturen schnell unter. Reiselust ist eine Grundvoraussetzung, um in diesem Beruf zu arbeiten, schließlich reist ein Model Booker in viele Metropolen der Welt. Wer vor enormem Stress zurückschreckt, der sollte sich besser einen anderen Beruf suchen, denn hier kann es schon mal drunter und drüber gehen.

Wer sich ernsthaft für eine Karriere als Model Booker interessiert, der sollte mit einem Praktikum in diesem Bereich beginnen. Ohne gute Fremdsprachenkenntnisse ist man hier wirklich fehl am Platz, schließlich ist dies ein internationaler Job, in dem man mit vielen unterschiedlichen Menschen aus aller Welt zu tun hat. Wer aber über einen starken Willen und über Ausdauer verfügt, der kann es sicherlich in diesem Bereich weit bringen. 

Komentare